Aufbewahrungsboxen

Aufbewahrungsboxen

Im Sommer sitzt man am liebsten auf der Terrasse oder dem Balkon. Damit die Gartenmöbel wirklichen Erholungswert bringen, legt man sie mit weichen und farbenfrohen Kissenauflagen aus. Doch wo lagert man diese Kissen, wenn es regnet oder der Winter vor der Tür steht? Legt man sie in den Keller und riskiert, dass sie muffig werden? Oder packt man sie ins Gartenhaus, wo sie eventuell verschmutzen? Mit dieser Frage quälen sich viele Menschen und finden doch keine Lösung. Dabei ist diese ziemlich einfach zu finden und kann obendrein auch noch richtig formschön sein: eine praktische Kissenbox.

Eine Kissenbox als idealer Lagerort für die Terrassenpolster

Bei uns finden sie für die Sitzpolster eine entsprechende Auflagenbox, welche genau die richtige Größe hat, um die Kissen zu fassen. Dabei kann man unter verschiedenen Formen wählen. Entweder entscheidet man sich für eine Kissenbox, die einer Truhe oder einem Tisch ähnelt, auf welchem man Dekomaterial abstellt oder man wählt eine Box die die Funktion einer Bank erfüllt, so dass man sie sogar zum Sitzen verwenden kann. Die Kissenbox gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, sogar als wasserdichte Gartenbox aus Kunststoff, die ohne zusätzliche Überdachung auf der Terrasse stehen kann. Somit sind die Kissen vor Regen und nasser Witterung geschützt, nehmen keinen Schaden und sind jahrelang gut geschützt.

Das passende Design für die Kissenbox finden

Achten Sie beim Kauf darauf, wo Sie die Kissenbox hinstellen werden und welche Möbel in der Nähe stehen. Ideal wäre es, wenn sich zum Beispiel die Gartenmöbel und die Gartenbox in der Optik und dem Material gleichen. So könnte es etwa eine wunderschöne Kissentruhe aus Rattan sein, die perfekt zu den vorhandenen Rattanmöbeln passt. Sollte sie jedoch ab und zu feuchtem Wetter ausgesetzt sein, ist es ratsam eher eine witterungsbeständige Kissenbox aus Polyrattan zu kaufen. Dieses material ist Wasser und sonnenbeständig, so dass Sie viele Jahre Freude daran haben werden.

Eine Kissenbox aus Kunststoff für den Garten

Vielleicht haben Sie in Ihrem Gartenhaus wenig Platz, so dass die Auflagenbox draußen bleiben muss? Es gibt verschiedene Arten, wo die Gartentruhe witterungsbeständig und sogar abschließbar ist. Finden Sie ein geschütztes Plätzchen dicht am Gartenhaus und stellen Sie hier die Gartentruhe ab. Die Polster sind geschützt und immer griffbereit. Sobald die Sonne hervorkommt und Sie Lust auf ein Sonnenbad oder ein Bierchen auf dem Gartenstuhl haben, können Sie die Polster in kürzester Zeit aus der Kissenbox holen. Immer griffbereit aber geschützt. So ideal kann man die Auflagen für die Gartenstühle wirklich nur in einer Kissentruhe lagern. Und das Beste: So eine Box stört im Garten nicht. Entweder ist sie unscheinbar und verschwindet fast für den Betrachter oder sie wertet Ihre Terrasse oder den Garten sogar auf. Dafür sollten Sie sich für ein besonders hübsches Model entscheiden. Schauen Sie sich in den entsprechenden Garten- und Baumärkten um, Sie finden sicher genau die passende Box für Ihre Bedürfnisse.

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

9 pro Seite

Artikel 1 bis 9 von 15 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

9 pro Seite

Artikel 1 bis 9 von 15 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2